O b s t
 

Obst und Gemüse sind gute Rohfaserquellen und liefern außerdem sekundäre Pflanzenstoffe.
Fast alle Obstsorten können verfüttert werden, allerdings muss es vor dem Verfüttern (wie das Gemüse) püriert werden, um vom Hund auch verwertet werden zu können. Steinobst muss entkernt und einige Obstsorten auch geschält werden. Obst soll nur im reifen bzw. überreifen Zustand, keinesfalls in verdorbenen Zustand verfüttert werden. Achten Sie darauf, Obst der Saison zu füttern (ausgenommen solches, das bei uns nicht wächst). Einige Hunde lieben Obst über alles, anderen schmeckt es absolut nicht. Es müssen nicht viele Sorten auf einmal verfüttert werden, einfach ein Stück von dem, was man selber auch isst.

Der Obstanteil in der Obst-Gemüseration sollte ca. 1/4 sein, also z. B. täglich 1/4 des Gemüses durch Obst ersetzen, oder 2x/Woche statt dem Gemüse nur Obst füttern.

Obstsorten   reich an Wirkung
Ananas frisch, schälen, nicht zu große Mengen (Säure) füttern,
reifen nicht mehr nach
Vitamin C, Kalium, Calcium, Eisen, Mangan, Magnesium, Zink, Kupfer,  Bromelain (Verdauungsenzym;
im Dosenobst gehen durch den Zucker die Enzyme verloren)
fördert die Durchblutung, regt Stoffwechsel an, stärkt das Immunsystem, unterstützt die Bauchspeicheldrüse, Bromelain zerstört Bakterien und Würmer
Apfel Kerngehäuse mit verarbeiten Vitamin C, Provitamin A, Vitamine der B-Gruppe, sekundäre Pflanzenstoffe, Kalium, Calcium, Eisen, Jod, Magnesium, Pektin entzündungs- und krebshemmend, bindet Giftstoffe im Darm, senkt Cholesterinspiegel und Blutfettwerte, schützt vor Herzerkrankungen, stabilisiert Blutzucker, stärkt Abwehrkräfte, schützt Zellen vor freien Radikalen
Banane schälen, überreif verfüttern Vitamin B, C, Provitamin A, Biotin, Eisen, Folsäure, Kupfer, Magnesium, Mangan, Niacin, viel Kalium, reichlich Kohlehydrate sättigen, stopfen (Durchfall), entzündungshemmend (Magenschleimhaut), entgiften, stärken Immunsystem, gut für die Darmgesundheit
Birne Kerngehäuse mit verarbeiten Vitamin B 2,C, Folsäure, Kieselsäure, Eisen, Jod, Zink, Mangan, Magnesium, Kalium, Ballaststoffe gut bei Verstopfung, entgiftet (Schwermetalle), sehr starke antibakterielle Wirkung, beugt Darmkrebs vor, empfohlen bei Nieren- und Blasenbeschwerden
Brombeere   Vitamin C, E, Provitamin A, Folsäure, sekundäre Pflanzensoffe, Karotinoide, Calcium, Magnesium, Mangan, Oxalsäure, Gerbstoffe, Ballaststoffe stärkt das Immunsystem
entzündungshemmend auf Schleimhäute, beugen Verstopfung vor, blutreinigend,
krebshemmend, stark antioxidativ
Erdbeere   Vitamin B1, B2, C, Folsäure, Gerbstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Kalium, Mangan, Eisen, Magnesium, Calcium, Eisen, Ballaststoffe gegen Durchfall, Blähungen
stärkt das Immunsystem, fördert Blutbildung und Zellneubildung,
stark antioxidativ, beugen Krebs vor und hemmen das Wachstum der Krebszellen, senken das Risiko von Prostatakrebs, entwässert, kräftigt Knochen, festigt Haut und Haare
Granatapfel rote Kerne füttern Vitamin C, Calcium, Eisen, Kalium bei Herz-Kreislauferkrankungen, Prostataleiden, Krebs, Arthritis, entzündungshemmend, senkt Cholesterin, antiviral, zellschützend
Goji-Beeren   Vitamin A, B, C, E
18 Aminosäuren, 21 Spurenelemente
stark antioxidativ, zellschützend, Blutversorgung des Auges, krebshemmend, senken Cholesterin, gut fürs Hirn,
Hagebutte   Vitamin A, C, E, K senkt Cholesterin, gut bei Arthrosen, Radikalbinder
Heidelbeere   Vitamin B, C, E, Provitamin A, sekundäre Pflanzenstoffe, Pektin, Calcium, Kalium, Magnesium, Mangan, Gergstoffe "Streßkiller"
stärken das Immunsystem, schützen die Blutgefäße
entzündungshemmend, antibakteriall, antioxidativ, entwässernd, gut bei Durchfall
Himbeere   Vitamin B1, B2, B6, C, Provitamin A, Biotin, Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen, Pektin entwässert, bei Blasen- und Nierenproblemen, entgiftend, stärkt Immunsystem, schützt Blutgefäße,  tumorhemmend
Johannesbeere   Vitamin C, B, Beta-Karotin, Biotin, Kalium, Calcium, Eisen, Mangan, Magnesium, Bor stärkt das Immunsystem
leberunterstützend, kräftigen das Zahnfleisch, tumorhemmend, entwässert, unterstützt Herz- und Muskelfunktion, bei Durchfall
Kirsche entkernen Vitamin B1, B2, B6, C, E, Folsäure, sekundäre Pflanzenstoffe, Kalium, Calcium, Eisen, Kieselsäure Aufbau von Knochen, Zähnen, Blut (Junghunde)
entzündungshemmend (Gelenke), gut fürs Herz, verdauungsfördernd, entgiftend
Kiwi schälen
reifen gut nach
können allergische Reaktionen provozieren
Vitamin A, B, C, D, E
Actinidin, Calcium, viel Eisen, Kalium, Spurenelemente, Enzyme
verdauungsanregend, eiweißzersetzend (Actinidin), stärkt Immunsystem, verbessert Blutzirkulation, festigt Blutgefäße, senkt Cholesterinwerte, schützt vor Infektionen, harntreibend, blutreinigend,  Energieschub für Muskeln, Nerven und Stimmung, bekämpft rheumatische Beschwerden (Actinidin), bei Verstopfung und trägem Darm
Mango entkernen, schälen Vitamin B1, B6, C, E, Provitamin A, Biotin, Panthotensäure, sekundäre Pflanzenstoffe, Magnesium, Kupfer, Mangan, Zink schützen Körperzellen vor freien Radikalen, stärkt Immunsystem, verdauungsfördernd, entwässernd, schützt vor Krebs,
Marille entkernen Vitamin A, C, Beta-Karotin, sekundäre Pflanzenstoffe, Ballaststoffe, Kalium, Calcium, Kobalt, Kupfer, Kieselsäure, stärkt das Immunsystem + Nerven, für gesunde Haut und Schleimhäute, beschleunigt Zellbildung, verbessert Blutbild, krebshemmend,
Melone schälen Vitamin A, B, C, Folsäure, Biotin, Magnesium, Calcium, Eisen, Kalium, Mangan, Zink stärkt das Immunsystem, schützt Schleimäute, gut für Sinnesorgane, Haut, antioxidativ, krebshemmend, entwässert, verdauungsfördernd
Nektarine, Pfirsich entkernen Vitamin C, Kalium, Magnesium, Eisen, Zink Krebs- und Herzschutzstoffe, regen Nierentätigkeit an, entlasten alternde Herzen und Lungen, Appatitanreger
Preiselbeere (Cranberry)   Vitamin B, C, Provitamin A, Gerbstoffe,  Mineralstoffe schützt vor Nieren- und Harnblaseninfekten, senkt Cholesterinspiegel, bei rheumatischen Erkrankungen
Papaya schälen Vitamin A, B, C, E, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Magnesium,
Eiweißspaltende Enzyme
bei Bauchspeicheldrüsen-Erkrankung
regt Verdauung an, aktiviert Stoffwechsel, entwässert,
beugt Darmkrebs vor, antioxidativ
Zwetschke entkernen Vitamin B, C, E, Kalium, Zink, Kupfer, Ballaststoffe bei Verstopfung, bei Nieren- und Leberproblemen, senkt Darmkrebsrisiko, antioxidativ, beugt Krebs- und Herz-Kreislauferkrankungen vor


in geringen Mengen:
Zitrusfrüchten - wegen der Säure nur kleine Mengen verfüttern
Weintrauben

nicht verfüttert werden sollen:
Holunderbeeren, Quitten